TuS 1 bleibt in Willich auf Aufstiegskurs

VfL Willich – TuS Scharnhorst 3:5 – Das Spitzenspiel der Badminton-Verbandsliga zwischen dem VfL Willich und TuS Scharnhorst hat Dortmunds bestes Badmintonteam gewonnen. Damit haben die Scharnhorster nun beste Chancen, in die Oberliga aufzusteigen. Für Willich war es schon die dritte Niederlage der Saison. Scharnhorst hat erst einmal remis gespielt.

Auch das Hinspiel gegen die Willicher hatte der TuS gewonnen. Dabei konnte das Team vom Niederrhein noch auf Benjamin Lohmann zurückgreifen, der jetzt verletzungsbedingt bis zum Saisonende fehlen wird – eine entscheidende Schwächung. Für ihn rückte Landesligaspieler Patrick Vogt ins Team, der gegen Scharnhorsts Routinier Benjamin Fischer bei dessen zweitem Verbandsligaeinsatz im Einzel und Doppel jeweils ein Debakel erlitt.

Gegen die besten Damen der Verbandsligastaffel waren Scharnhorst Lena Seibert und Jugendspielerin Jessica Schwab chancenlos. Im Herrenbereich holte der TuS hingegen alle möglichen Punkte. (Quelle: Ruhrnachrichten vom 28.11.17; Autor: Frank Holthöfer)

Ergebnisse: 1. HD: Bruckhaus/Wölk 26:24, 21:19; 2.HD: Witte/B.Fischer 21:9, 21:7; DD: Schwab/L.Seibert 7:21, 11:21; 1.HE: Wölk 21:19, 21:23, 21:19; 2.HE: Figgener 21:19, 16:21, 21:11; 3.HE: B.Fischer 21:10, 21:7; DE: Schwab 8:21, 2:21; MX: Bruckhaus/L.Seibert 17:21, 14:21

DSCF5918DSCF5929DSCF5934DSCF5966DSCF5979DSCF5988DSCF6028

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s