3. Spieltag: Vermeidbarer Punktverlust der 2. Mannschaft – 4:4 in Bommern

TuS 2 scheitert „nur“ an formalen Aufstellungskriterien:

Spielerisch hatte die zweite Mannschaft aus Bommern keine Chance gegen unsere Mannschaft. Benjamin, Dominik und Ank-Khang gewannen ihre Einzel jeweils souverän. Das DD ging an uns, da Bommern nur eine Dame hatte. Spielerisch gingen lediglich das Dameneinzel von Lavie und das Mixed mit Katrin und Aljoscha verloren. Letztendlich kam es jedoch nach diesem spielerischen 6:2 zu einer Umwertung des Gesamtergebnisses, da die Herrendoppel falsch aufgestellt worden waren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s